Fruchtbarkeit für München (Teil 4)

Am Sonntag ging es noch weiter. Wir besuchten zu siebt den Fernsehturm und feierten dort oben zwölfmal Abendmahl – in zwölf verschiedene Richtungen! Anschließend haben wir den oberen Teil des Fruchtbarkeitsapfels (die Krone) ebenfalls in die zwölf Richtungen “demonstriert”. Das war eine sehr starke Aktion. Am Schluss berührten wir mit der Krone den Turm selbst und spürten deutlich, wie die Kraft in den Turm hineinfloss.

 

 

Höre hier einen Bericht vom Einsatz auf dem Turm:

 

Das könnte Dich auch interessieren...